Tagebuch 2017


 

Lensterstrand, wir kommen!!!!

 

 

Hallo liebes Tagebuch,

an dieser Stelle werden wir wieder ab dem 06. August 2017 täglich aktuell aus unserem Sommercamp berichten.

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

 

heute ging es also los. Unser Zeltlager 2017 am Lensterstrand startete. Bereits um 6:30 Uhr trafen wir uns an unserem Pfarrheim, mehr oder weniger ausgeschlafen. Leider konnte uns unser Präses Dr. Johannes Schimsky krankheitsbedingt keinen Reiseseegen spenden. Spontan sprang Michaela Kortzon ein. An dieser Stelle nochmals vielen Dank Michael. Und so konnten wir pünktlich um 7:00 Uhr starten. Leider war unsere Anreise etwas „staubelastet“. Aber um 15:00 Uhr kamen wir dann doch am Jugendcamp Grömitz an. Schnell wurde der Bus ausgeladen und die Zelte bezogen. Und so konnten wir schon am Nachmittag und Abend mit den ersten Spielen starten. Nun hoffen wir, dass die erste Nacht ganz so kurz wird.

 

Und sonst noch:

Essen: Schnitzel mit Kartoffeln, Erbsen und als Nachtisch Götterspeise.

Wetter: Die letzten Regentropfen sahen wir auf der Autobahn.

 

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 06.08.2017, 22:50 Uhr



 

Hallo liebes Tagebuch,

 

heute schien den ganzen Tag die Sonne. Wer wollte konnte schon morgens zum Strand. Die Anderen spielten in der Zeltstraße oder bastelten. Am Nachmittag ging es dann mit allen an den Strand. Erst gab des einige Kennen-Lern-Spiel mit Anika. Und dann ging es ab ins Meer. Am Abend stand dann auch noch unser Zeltplatzdisco auf dem Programm.

 

 

Und sonst noch:

Essen: Nudeln mit Tomatensauce und Salat.

Wetter: Sonne von morgens bis abends

 

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 07.08.2017, 22:35 Uhr

 


 

 

Hallo liebes Tagebuch,

 

und auch heute begann der Tag mit Sonne und einem Geburtstagskind. Heimlich wurde das Zelt der großen Jungens geschmückt. Und auch ein Geburtstagslied beim Frühstück durfte nicht fehlen. Vormittags gab es wieder verschiedene Angebote, je nach Lust und Laune. Und am Nachmittag stand dann das erste Großspiel auf dem Programm: Strandolympiade. Bei diversen Spielen wurde das Siegerteam ermittelt. Gewonnen hat Tobias mit seiner Mannschaft.

Und auch in diesem Jahr haben wir Betreuer wieder ein Paket von lieben netten Eltern bekommen. Wir freuen uns schon jeden Abend aufs auspacken. Vorher muss aber zuerst ein Rätsel gelöst werden. Der schnellste Betreuer darf dann das Paket des Tages auspacken. Und für die anderen Teamer gab es noch etwas Süßes. Vielen, vielen Dank für diese tolle Idee.

 

 

Und sonst noch:

Essen: Hähnchenschnitzel mit Reis und als Nachtisch Schokopuddig

Wetter: Sonne und am Nachmittag einige Wolken

 

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 08.08.2017, 22:49 Uhr

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

 

heute war ein besonderer Tag: Glücksbärchi-Tag. Zuerst wurde unser Essenszelt geschmückt. Am Vormittag wurden dann Glücksbärchi-T-Shirts bemalt und Glücksbärchi-Postkarten gebastelt (vielleicht findet ja eine den Weg nach Lünen). Und dann am Nachmittag der große Schreck: Unser Schmusebärchi wurde vermisst. Natürlich haben wir uns alle sofort auf die Suche gemacht und durch lösen von diversen Aufgaben es auch wiedergefunden. Man waren wir froh, als Glücksbärchi wieder da war. Und abends ging es dann auch noch in die Zeltplatzdisco.

 

 

Und sonst noch:

Essen: Frikadellen mit Kartoffelpüree und als Nachtisch Quark.

Wetter: Sonne von morgens bis abends

 

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 09.08.2017, 22:34 Uhr

 

PS: Heute mal der Beweis, dass ich auch hier bin!

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

 

heute hatten wir leider kein Glück mit dem Wetter. Am Vormittag gab es Regen. Also stellten wir schnell unser Programm auf „Indoor“ um. Zum Glück hörte der Regen dann gegen Mittag auf. Und als kleine Entschädigung gab es abends von Pauline noch Sandwiches für alle.

 

 

Und sonst noch:

 

Essen: Geschnetzeltes vom Huhn mit Reis und als Nachtisch Wackelpudding

Wetter: Vormittags Regen, Nachmittags bewölkt

 

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 11.08.2017, 22:23 Uhr

 

 


 

 

Hallo liebes Tagebuch,

 

nach dem Glücksbärchi-Tag von gestern konnte der Vormittag nach Lust und Laune verbracht werden. Und am Nachmittag ging es dann endlich mit allen nach Grömitz zum Taschengeld ausgeben. Abends gab es dann noch einige kleine Spiele.

 

 

Und sonst noch:

 

Essen: Tortellini mit Käsesauce und als Nachtisch Wassermelone.

Wetter: Sonne-Wolken-Mix

 

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 10.08.2017, 22:54 Uhr

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

 

heute hatten wir leider kein Glück mit dem Wetter. Am Vormittag gab es Regen. Also stellten wir schnell unser Programm auf „Indoor“ um. Zum Glück hörte der Regen dann gegen Mittag auf. Und als kleine Entschädigung gab es abends von Pauline noch Sandwiches für alle.

 

 

 Und sonst noch:

 

Essen: Geschnetzeltes vom Huhn mit Reis und als Nachtisch Wackelpudding

Wetter: Vormittags Regen, Nachmittags bewölkt

 

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 11.08.2017, 22:29 Uhr

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

 

auch heute hatten wir einen Tag ohne Sonnenbrand. Aber es passte ganz gut. Wir hatten „Aus-Schlaf-Tag“ und danach von der Küche ein Frühstücksbuffet. Der Nachmittag war dann zur freien Verfügung. Einige gingen nach Grömitz oder spielten in der Zeltstraße. Und abends gab es noch Kino mit Tobias und einen schönen Regenbogen.

 

 

Und sonst noch:

 

Essen: Eintopf und als Nachtisch Obst

Wetter: Vormittags Sonne-Wolken, Nachmittags Regen und am Abend einen Regenbogen

 

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 12.08.2017, 22:39 Uhr

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

 

heute konnten nochmals (fast) alle ausschlafen und das Frühstück gab es als Buffet. Am Nachmittag spielten wir dann „Waldschach“ auf dem Zeltplatz. Hierbei musste jeweils die Fahne der anderen Gruppe erbeutet werden.

Und dann haben wir noch Besuch von Reinhard Krüger bekommen. Somit steht einem Bingonachmittag nichts mehr im Wege. Dafür musste leider Pauline wieder nach Hause fahren. Die Arbeit ruft. Halte bis zum Wochenende durch! Reinhard wird dich hoffentlich würdig beim rätseln vertreten.

 

 

Und sonst noch:

 

Essen: Gulasch mit Salzkartoffeln, Rotkohl und als Nachtisch Eis

Wetter: Und wieder Sonne!

 

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 13.08.2017, 22:12 Uhr

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

 

heute war endlich der große Tag: Bingo mit Reinhard. Wir hatten extra den König des Bingo-Spiels aus Lünen eingeflogen und alle hatten richtig viel Spaß. Am Nachmittag ging es dann in den Kletterpark. Einige spielten dann doch lieber Minigolf. Und am Abend gab es am Lagerfeuer Stockbrot mit oder ohne Nutella.

 

 

 

Und sonst noch:

 

Essen: Nudeln mit Tomatensauce und Salat

Wetter: Sonne

 

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 14.08.2017, 23:12 Uhr

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

 

heute Vormittag spielten wie noch eine Runde „Bingo mit Reinhard“. Am Nachmittag gab es dann eine Premiere: Pokémon auf dem Zeltplatz. Und ganz ohne App! Die Kinder haben die Regeln sofort verstanden, ich nicht. Aber alle hatten viel Spaß. Und am Abend ging es noch in die Zeltplatzdisco.

 

 

Und sonst noch:

 

Essen: Zigeunerhackbällchen mit Reis und als Nachtisch Vanillepudding

Wetter: Sonne und zum Feierabend Gewitter

 

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 15.08.2017, 22:56 Uhr

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

 

heute wurden Wünschte erfüllt. Auf dem Wunschzettel der Teilnehmer stand „Pizza zum Frühstück“. Und die gab es dann auch heute. Wir haben alle reichlich zugegriffen. Am Nachmittag Stand dann noch ein Ferienfreizeit-Klassiker auf dem Programm, der Burgenbauwettbewerb. Alle waren mit Eifer bei der Sache. Gewonnen haben die großen Jungen und die kleinen Mädchen.

 

 

Und sonst noch:

 

Essen: Bratwurst mit Sauerkraut, Kartoffelpüree und als Nachtisch Wassermelone

Wetter: Schönes Sommerwetter

 

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 16.08.2017, 22:35 Uhr

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

 

heute ging es in den Hansapark. Da brauche ich ja nicht viel zu schreiben. Achterbahnen und Karussells bis zum abwinken. Und mit dem Wetter hatten wir auch wirklich Glück. Der Regen begann pünktlich beim einsteigen in den Bus für die Rückfahrt. Und wer dann noch Power hatte ging abends in die Zeltplatzdisco.

 

 

Und sonst noch:

 

Essen: Gyros mit Reis, Tsatsiki, Krautsalat und als Nachtisch Joghurt

Wetter: Sonne und bei der Rückfahrt Regen

 

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 17.08.2017, 22:24 Uhr

 

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

 

heute gab es noch einmal diverse Angebote wie Völkerball, Werwolf und am Nachmittag ein Tischtennisturnier. Zum Abendessen wurde dann gegrillt. Wer wollte konnte sich danach auch noch das erste Bundesliegespiel der Saison ansehen.

 

 

Und sonst noch:

 

Essen: Canneloni mit Käsesauce und als Nachtisch Wackelpudding

Wetter: Wolken am Morgen und leichter Regen am Nachmittag

 

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 18.08.2017, 22:11 Uhr

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

 

am Vormittag haben unsere“Großen Mädchen“ noch ein Fußballturnier organisiert. Es endete in einem spannenden Elfmeterschießen. Am Nachmittag ging es dann noch einmal nach Grömitz. Das letzte Taschengeld muss ja auch ausgegeben werden. Der Abend stand dann ganz im Zeichen von Aufräumen und Kofferpacken. Zur Belohnung gab es dann noch Pizza zur Abendrunde. Und nun hoffen wir auf eine ruhige letzte Nacht.

 

 

Und sonst noch:

 

Essen: Eintopf und als Nachtisch Wassermelone

Wetter: Sonne und Wolken

 

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Noch Lenste, 19.08.2017, 22:37 Uhr

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

und schon sind unsere 14 Tage an der Ostsee vorbei. Nach einer etwas unruhigen Nacht wurden schnell die letzten Sachen verpackt und ein letzte mal zusammen gefrühstückt. Da alle mit anpackten könnten wir um Punkt 9:00 Uhr in Richtung Lünen starteten, wo wir um 15:30 Uhr ohne größere Staus ankamen. Schnell noch alle Sachen ins Pfarrheim bringen und dann ab nach Hause. Und so waren dann auch die 14 Tage Lensterstrand 2017 wieder vorbei.


Allen Daheimgebliebenen haben wir hoffentlich mit diesem Tagebuch einen kleinen Einblick in unser tägliches Lagerleben gegeben. Vielen Dank auch für die lieben Gästebucheinträge.


Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele zu unserem Nachtreffen am 17. September um 15:00 Uhr in unser Pfarrheim kommen würden. Dort gibt es dann auch eine CD mit den Bildern, die nicht mehr ins Tagebuch passten. Es lohnt sich also zu kommen! Und für alle, die noch nicht genug von der Ostsee haben: am 22.07.2018 starten wir wieder zum Lensterstrand.


An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei dem gesamten Team vom Jugendcamp Grömitz bedanken. Ihr habt uns wie immer freundlich aufgenommen und um uns gekümmert. Wir freuen uns schon auf 2018.


Mein größter Dank gilt aber an dieser Stelle dem gesamten Leitungsteam die wieder 14 Tage Urlaub oder Ferien geopfert haben. Ohne euch keine Sommercamp. DANKE!
Bedanken möchte ich mich auch bei allen die uns mit einer kleinen Spende unterstützt haben. Somit hatten wir auch wieder Nutella bis zum letzten Tag.

Und nicht zu vergessen: Danke "Bingo-König" Reinhard für deinen Besuch. Gibt es etwas schöneres als Bingo mit Reinhard ?!?

Und nun schließe ich dieses Tagebuch und freue mich schon, wenn ich am 22.07.2018 (so gegen 22.30 Uhr) eine neue Seite vom „Tagebuch am Lensterstrand“ aufschlagen darf.

 

Wetter: Schönes Reisewetter mit Sonne und Wolken.
Essen: Leckeres von der Raststätte oder Selbstgeschmiertes

Mittlerweile wieder Lünen, 20.08.2017, 17:52 Uhr

 

 

 


 

Monday the 20th. Copyright 2016 Kolpingsfamilie Lünen-Horstmar, Template by pixeldot.