Tagebuch 2016



Lenste 2016

 

Hallo liebes Tagebuch,

an dieser Stelle werden wir wieder ab dem 17. Juli 2016 täglich aktuell aus unserem Sommercamp berichten.

 


Hallo liebes Tagebuch,

heute ging es endlich los. Um 6:30 Uhr trafen sich alle an unserem Pfarrheim. Schnell waren Koffer und Material verpackt. Nach dem

Reiseseegen von unserem Präses Dr. Johannes Schimsky konnte der Bus Pünktlich um 7:00 Uhr starten. Ohne Stau war der Bus gegen

13:00 Uhr bereits in Grömitz. Schnell waren die Zelte verteilt und der Rest des Tages konnte mit Spielen verbracht werden.




Wetter: Sonne, Wolken und einen Schauer

Essen: Gulasch mit Rotkohl, Kartoffeln und als Nachtisch Obst.

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.
Lenste, 17.07.2016, 23:27 Uhr

P.S. Und wir Betreuer haben wieder ein Überraschungspaket bekommen.
Danke, Danke, Danke


 
Hallo liebes Tagebuch,
 
nach einer erstaunlich ruhigen ersten Nacht konnten wir heute den Geburtstag von Simon feiern. Und aus eigener
 
Erfahrung kann ich nursagen, ein Geburtstag im Zeltlager ist immer etwas besonderes. Den Vormittag verbrachten wir dann
 
mit einigen Kennen-Lern-Spielen. Und am Nachmittag gingen wir über dem Deich nach Grömitz „Seebad-Luft“ zu
 
schnuppern.

 

 

Wetter: Sonne und Wolken

Essen: Nudeln mit Tomatensauce und als Nachtisch Schokoladenpudding

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 18.07.2016, 22:55 Uhr

P.S.

An dieser Stelle möchten wir uns für die vielen Spenden bedanken, die wir bei der Abfahrt bekommen haben. An Nutella wird es uns

sicherlich in den 14 Tagen hier am Lensterstrand nicht mangeln.

Vielen Dank!

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

heute hatten wir wieder Glück mit dem Wetter. Morgens konnte wer möchte mit an den Strand. Einige bastelten aber auch oder spielten

Wikingerschach. Am Nachmittag gab des dann die große Strandolympiade. Aufgeteilt in fünf Gruppen wurden einige kniffelige

Aufgaben gelöst. Und abends ging es noch in die Zeltplatzdisco.

 

Wetter: Mehr Sonne wie Wolken und nur einen dicken Schauer

Essen: Hähnchenschenkel mit Reis und Currysauce und als Nachtisch Wackelpudding

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 19.07.2016, 23:05 Uhr

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

heute hatten wir Sommer. Also ging es am morgen sofort ab an den Strand. Nachmittags stand dann der Kletterpark auf dem Programm.

Nicht ganz so mutige spielten lieber Minigolf oder aßen ein Eis.

 

 

Wetter: nur Sonne

Essen: Spinat mit Rührei, Kartoffeln und als Nachtisch Wassermelone

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

 

Lenste, 20.07.2016, 22:56 Uhr

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

heute wachten wir in einer verwunderlichen Zeit auf. Es war Einhorn-Tag. Nach einem kräftigen Einhorn-Frühstück und Einkleidung aller Einhörner begann die Regenbogenstaub-Olympiade, bei der in Gruppen mehrere Einhorn-Aufgeben gelöst wurden. Nachmittags spielten wir dann das „Große Einhornspiel“. Und zum Abschluss gab es am Abend noch Einhorn- Sandwiches.

 

 

Wetter: Morgens ein kräftiger Feenstaub-Schauer und danach nur Sonne.
Essen: Cannelloni mit Käsesauce und als Nachtisch Feen-Pudding

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 21.07.2016, 22:34 Uhr

 


Hallo liebes Tagebuch,

heute stand unsere Wanderung zum Kloster Cismar auf dem Programm. Dort angekommen gab es zuerst mal Bratwurst und Salate aus der Küche zur Stärkung. Im Anschluss spielten wir das „Steinzeit-Handels-Spiel“. Die einzelnen Gruppen versuchten möglichst viele Materialkarten der anderen Gruppen zu „erhandeln“. Und als es dunkel wurde ging es wieder zurück zu unserem Zeltplatz zurück.

 

 

Wetter: Und wieder ein schöner Sonnentag.
Essen: Königsberger Klopse mit Reis und als Nachtisch Schokoladenpudding

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 22.07.2016, 23:36 Uhr

 


Hallo liebes Tagebuch,

nach der Nachtwanderung gestern durften heute (fast) alle ausschlafen. Danach gab es von der Küche ein Frühstücksbuffet und von Maike ein frisches Rührei für alle. Nachmittags ging es nach Grömitz oder ab an den Strand. Und abends gab es am Lagerfeuer Stockbrot (mit und ohne). Danke an die Damen, die sich um den Teig gekümmert haben.

Wetter: Soviel Sonne, wie in dieser ersten Woche, habe ich im ganzen Jahr noch nicht gesehen.
Essen: Nudeleintopf und als Nachtisch Milchreis.

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

P.S.
An dieser Stelle mal ein recht herzliches Dankeschön für die vielen netten Gästebucheinträge. Ja, auch uns Betreuern macht es hier oben wieder richtig viel Spaß.

Lenste, 23.07.2016, 22:49 Uhr

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

heute hatten wir wieder einen super Sonnentag. Wer wollte ging am Nachmittag an den Strand. In der Zwischenzeit backte Maike Waffeln für alle. Und am Abend spielten wir noch eine Runde Waldschach (allerdings auf unserem Zeltplatz.

 

 

Wetter: Der Tag machte seinem Namen alle Ehre: Nur Sonne.
Essen: Schnitzel mit Kartoffeln, Bohnen und als Nachtisch Obst.

Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 24.07.2016, 23:46 Uhr

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

auch heute schien die Sonne, also ab nach draußen. Vormittags hatten wir einige kleine Spiele vorbereitete. Am Nachmittag hatten wir dann auf Grund eines Gewitters eine kleine Programmänderung. Aber auch die Spiele im Essenszelt machten allen Spaß.

 

Wetter: Sonne, Blitz und Donner und wieder Sonne
Essen: Nudeln mit Tomatensauce und als Nachtisch Vanillepudding.


Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 25.07.2016, 22:37 Uhr

 


Hallo liebes Tagebuch,

und wieder ein schöner Sonnentag. Vormittags gab es Bingo mit Reinhard und Phase 10 in der Zeltstraße. Und am Nachmittag fand dann der Freizeitklassiker, unser Burgenbauwettbewerb, statt. Tja, die Betreuer werden auch immer komischer. Sie bauten am Strand einen Weihnachtsbaum aus Sand. Und abends gab es dann auch noch einen Weihnachtsfilm??? Was da wohl noch alles kommen mag?????

 

 

Wetter: Sonne und leichte Wolken
Essen: Frikadellen mit Kartoffelpüree und als Nachtisch Erdbeerpudding.


Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 26.07.2016, 22:32 Uhr

 


Hallo liebes Tagebuch,

heute haben wir Weihnachten gefeiert. Das Essenszelt wurde festlich geschmückt und ein Weihnachtsbaum aufgestellt. In der Schneeballwerkstatt wurde fleißig Schneebälle hergestellt und mit Pauline wurden Weihnachtskarten gebastelt. Einige hörten auch eine Weihnachtsgeschichte.
Und dann die Katastrophe am Nachmittag. Man war der Weihnachtsmann sauer. Erst wurden die Rentiere krank. Dann gab es auch keinen Schnee mehr. Und die großen Geschenke waren auch noch nicht fertig. Die ganze Weihnachtstimmung war hin. Der wollte Weihnachten doch tatsächliche ausfallen lassen. Da musste sich unsere Gruppe aber schnell etwas einfallen lassen. Wir mussten Weihnachten retten. In Gruppen wurde Schmuck für den Weihnachtsbaum gesucht, für die Rentiere ein Gesundheitsattest besorgt, die Geschenke verpackt und Weihnachtslieder geübt. Und so haben wir dann zusammen Weihnachten gerettet.

 

Wetter: Schneefall
Essen: Hühnerfrikassee mit Reis  und als Nachtisch Obst und Pudding.


Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 27.07.2016, 22:32 Uhr

 


Hallo liebes Tagebuch,

heute brauche ich nicht viel schreiben: Wir waren in dem Hansapark, und zwar XXL (von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr!) Das bedeutete ein Stunde länger Achterbahn fahren und „Den Fluch“ bezwingen. Und wer dann noch die Kraft hatte ging am abends in die Zeltplatzdisco.

 

 

Wetter: Bestes Sommerwetter
Essen: Tortellini mit Käsesauce und als Nachtisch Eis.


Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 28.07.2016, 22:15 Uhr

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

heute gab es noch mal richtig Programm. Vormittags boten wir einige Spiele in der Zeltstraße an. Und am Nachmittag gab es „Schlag die Betreuer“. Die Teilnehmer traten in 12 Spielen gegen uns Betreuer an. Und was soll ich sagen. Wir haben doch trotz unsres zum Teil schon recht hohen Alters gewonnen. Aber im nächsten Jahr gibt es eine Revanche.

 

Wetter: Sonne, Wolken und Regen im Wechsel
Essen: Zigeunerklöße mit Reis  und als Nachtisch Schokoladenpudding.


Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 29.07.2016, 22:24 Uhr

 


 

Hallo liebes Tagebuch,

heute hatten wir leider schon unseren letzten Tag vor der Abreise. Vormittags gab es wieder einige Spiele. Und am Nachmittag konnte das letzte Taschengeld in Grömitz ausgegeben werden. Vielleicht ja für ein Geschenk. Abends gab es dann noch nach dem Kofferpacken Pizza für allen. Und nun hoffen wir auf eine ruhige letzte Nacht.

 

Wetter: Auch heute Sonne und Wolken
Essen: Hühnereintopf und als Nachtisch Eis


Und nun schlaf gut liebes Tagebuch.

Lenste, 30.07.2016, 22:31 Uhr


Hallo liebes Tagebuch,

wie schnell sind nur die zwei Wochen vergangen. Heute wurden die letzten Sachen verpackt und das letzte gemeinsame Frühstück eingenommen. Um Punkt 9:00 Uhr starteten wir wieder Richtung Lünen. Dort kamen wir trotzt eines Staus bereits gegen 15:00 Uhr an. Schnell noch alle Sachen ins Pfarrheim bringen und dann ab nach Hause. Und so waren dann auch die 14 Tage Lensterstrand 2016 wieder vorbei.


Allen Daheimgebliebenen haben wir hoffentlich mit diesem Tagebuch einen kleinen Einblick in unser tägliches Lagerleben gegeben. Vielen Dank auch für die lieben Gästebucheinträge.


Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele zu unserem Nachtreffen am 04. September um 15:00 Uhr in unser Pfarrheim kommen würden. Dort gibt es dann auch eine CD mit den Bildern, die nicht mehr ins Tagebuch passten. Es lohnt sich also zu kommen! Und für alle, die noch nicht genug von der Ostsee haben: am 06.08.2017 starten wir wieder zum Lensterstrand.
An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei dem gesamten Team vom Jugendcamp Grömitz bedanken. Ihr habt uns wie immer freundlich aufgenommen. Wir freuen uns schon auf 2017.


Mein größter Dank gilt aber an dieser Stelle dem gesamten Leitungsteam. Ob Jung oder Alt, ohne euch keine Sommercamp. DANKE!
Bedanken möchte ich mich auch wieder für die „geheimen Spender“ unseres  „Leiter-Adventskalenders“. Wir konnten es wieder nicht abwarteten, bis wir um 0:00 Uhr das nächste Päckchen öffnen durften. Danke!

 


Wetter: Wolken und bei der Fahrt dann auch einige Schauer.
Essen: Leckeres von BK oder Selbstgeschmiertes

Mittlerweile wieder Lünen, 31.07.2016, 17:11 Uhr

 

Saturday the 23rd. Copyright 2016 Kolpingsfamilie Lünen-Horstmar, Template by pixeldot.