Presseberichte aus dem Jahr 2008



Westfälische Rundschau 08.12.2008





Ruhr Nachrichten 12.2009





Ruhr Nachrichten 02.12.2008



Westfälische Rundschau 27.11.2008



Ruhr Nachrichten 19.10.2008


Jugendarbeit gehört zur Gemeinde"

 Lünen, 24.09.2008

Horstmar. (mcl) Was bleibt eigentlich noch an Freizeitangeboten nach der Schließung der Jugendheime in den Stadtteilen? Eine Antwort auf diese Frage gibt die Kolpingsfamilie Lünen-Horstmar. Diese lud gestern zur Gründung einer Jungkolpinggruppe.


Kümmern sich um das neue Angebot: Maike Neumann, Donata Blaschok und Christoph Leopold (v. li.) (Foto: Blaszczyk)

"Bisher gab es weder in unserer Gemeindegruppe noch in der Gemeinde selbst Jugendarbeit", erklärt Karl-Heinz Pisula, erster Vorsitzender der Kolpingsfamilie Horstmar. Das solle sich in Zukunft ändern. "Jugendarbeit gehört einfach zu einer Gemeinde dazu", so Pisula.

Ihren Beitrag zu dieser Arbeit präsentierte die Kolpingsfamilie gestern im Pfarrheim der Herz Mariä Gemeinde: eine Jungkolpinggruppe mit wöchentlichem Angebot für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren. Vier bereits ausgebildete oder angehende Pädagogen bieten im Rahmen der Kindergruppe jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr ein Programm aus Kreativ- und Spielangeboten an. Diese finden in einem eigenen Raum im Pfarrheim der Herz Mariä Gemeinde statt. "Die Kinder werden dann auch die Gelegenheit haben unseren Raum mitzugestalten", erklärt Donata Blaschok, eine der Betreuerinnen.

Am 8. Oktober startet das Programm von 15 bis 17 Uhr mit einer Schatzsuche durch den Seepark. Einen Mini-Kochkurs gibt es am 15. Oktober. "Spiel und Sport mit Bianca" heißt es am 22. Oktober. Pünktlich zu St. Martin findet am 29. Oktober und 5. November ein gemeinsames Laternenbasteln statt. Beim Kreativen Malen am 12. November gibt es die Möglichkeit zusammen mit Betreuer Christoph Leopold den Gruppenraum zu gestalten. Am 19. November lädt Maike Neumann zum zweiten Mal zum Mini-Kochkurs und auch Spiel und Sport geht mit Bianca Möllenhoff am 26. November in die zweite Runde. In die Weihnachtsbäckerei geht es am 3. Dezember. Der letzte Termin des ersten Programms ist die Adventsfeier mit Nikolausbesuch am 10. Dezember.

"Das wird aber längst nicht alles sein. Wenn wir absehen können, wie viele Kinder regelmäßig kommen, werden wir auch langfristige AGs wie Flöte spielen oder Theater einrichten", verspricht Donata Blaschok. Bei der Auftaktveranstaltung zeigten sich jedenfalls Eltern und Kinder begeistert von dem neuen Angebot. Auch Pfarrer Marc Stücker begrüßt die Jugendarbeit: "Solches Engagement muss unterstützt werden."

Die Idee für die Gründung einer Jungkolpinggruppe entstand auf der Klausurtagung Ende Juli diesen Jahres. "Wir haben bei unseren 115 Mitgliedern eine relativ hohe Altersstruktur. Da ist es wichtig auch für Nachwuchs zu sorgen", weiß Pisula.

Die Jungkolpinggruppe soll jedoch nicht die einzige Neuerung bleiben. "Anfang des nächsten Jahres planen wir auch ein Angebot für junge Familien", so Pisula.



Ruhr Nachrichten 24.09.2008




Ruhr Nachrichten 21.07.2008



Ruhr Nachrichten 07.04.2008



WAZ 07.04.2008

 

Zurück zur Startseite

Saturday the 23rd. Copyright 2016 Kolpingsfamilie Lünen-Horstmar, Template by pixeldot.